New PDF release: Anästhesiologie

By D. Kettler, J. Radke (auth.), Prof. Dr. med. Alfred Doenicke, Prof. Dr. med. Dietrich Kettler, Prof. Dr. med. Werner F. List, Prof. Dr. med. Joachim Radke, Prof. Dr. med. Jörg Tarnow (eds.)

ISBN-10: 3642975534

ISBN-13: 9783642975530

ISBN-10: 3642975542

ISBN-13: 9783642975547

Show description

Read Online or Download Anästhesiologie PDF

Best german_12 books

Download e-book for kindle: Praktische Phlebologie by Markward Marshall

In der klinischen Lehre und der praktischen Ausbildung an unseren Universitäten werden die Erkrankungen des Venensystems in aller Regel nicht in dem Umfang berücksichtigt, der ihrer praktischen Be­ deutung angemessen wäre. Die Folge ist, daß in der Praxis deshalb vielfach Unsicherheit besteht, wenn entschieden werden muß, ob Schmerzen und Schwellungen in einem Bein durch eine Erkran­ kung der oberflächlichen oder der tiefen Venen oder durch etwas ganz anderes verursacht sind.

New PDF release: Vorträge der Jahrestagung 1974 DGOR Papers of the Annual

Vom 18. bis 20. September 1974 trafen sich wiederum über three hundred OR-Fachleute und am Operations study Interessierte zu der inzwischen schon zur culture gewordenen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft ftir Operations learn, um Erfahrungen aus­ zutauschen, über Probleme und Methoden zu diskutieren, und um ihren Beitrag zum Fortschritt des Operations study zu leisten.

Additional info for Anästhesiologie

Sample text

FUr eine exakte Quantifizierung sind jedoch die Koronarangiographie und der Linksherzkatheter von groBter Bedeutung [60]. Als erganzende Methode kame die Thalliurnszintigraphie nach Arbeitsbelastung in Frage. Bei fixierten Thalliurndefekten nach Arbeitsbelastung ist ein erhOhtes perioperatives kardiales Risiko, z. B. bei GefaBpatienten, zu erwarten [43 a]. Therapie der KHK: Bei stabiler und instabiler Angina ist eine Therapie allein oder in Kombination von Nitraten, P-Blockem und Kalziurnantagonisten angezeigt.

Zeichen einer Rechtsherzbe1astung und Kardiomegalie sind auch im Thoraxrontgen sichtbar; wiederholte Blutdruckmessungen zur Feststellung einer Hypertonie sind notwendig. Bei den Lungenuntersuchungen sollten v. a. Funktionspriifungen stattfinden, Vitalkapazitiit, FEV1 sollten gemessen und Blutgasanalysen sowie Auskultation nach obstruktiven Lungenveriinderungen durchgefiihrt werden. Spezielle Laboruntersuchungen miissen insbesondere Hinweise hinsichtlich einer Hyperglykiimie mit Blutzuckertagesprofil, einer Hyperkaliiimie, einer Hyperurikiimie und Storungen des Fettstoffwechsels zum Zie1 haben.

Fettsucht war in dieser Untersuchung kein Faktor, da die Zahl iibergewichtiger Patienten nicht ausreichend war. Deutliches Dbergewicht muB jedoch ebenfalls als wesentlicher Faktor fiir thromboembolische Komplikationen in der postoperativen Phase angesehen werden. Therapeutisch werden eine perioperative Low-doseHeparingabe eine perioperative Low-dose-Heparingabe (1- bis 2mal 5000 E Heparin oder 2500 E LMW-Heparin), am Operationstag Dextrangabe und eine friihzeitige postoperative Mobilisierung empfohlen.

Download PDF sample

Anästhesiologie by D. Kettler, J. Radke (auth.), Prof. Dr. med. Alfred Doenicke, Prof. Dr. med. Dietrich Kettler, Prof. Dr. med. Werner F. List, Prof. Dr. med. Joachim Radke, Prof. Dr. med. Jörg Tarnow (eds.)


by Anthony
4.2

Rated 4.21 of 5 – based on 27 votes